Weniger Strom durch wenige aktive Atomkraftwerke

Die 17 Atomkraftwerke in Deutschland produzieren über 20 % des gesamten Stroms in Deutschland. Seit dem Moratorium sind nur noch vier dieser Werke am Netz. Momentan ist das nicht sehr problematisch, doch im Hochsommer, bei starker Belastung durch Klimaanlagen u.Ä. oder im Winter durch den generell höhere Stromverbrauch werden flächendeckende Blackouts in Deutschland nicht undenkbar sein.
Zudem gibt es keine Notfallpläne, was unternommen werden soll, sobald es zu einem unvorhergesehenen Blackout kommt. Krankenhäuser und andere Einrichtungen, welche Strom zur allgemeinen Arbeit benötigen, haben Generatoren für meist nur 24 Stunden.

Ludi

Ludi