Atomkraftwerk-Stresstest in den USA, 1/3 fällt durch

Nachdem die amerikanische Atomaufsichtsbehörde sagte, dass die Atomkraftwerke in den USA sicher seien, kam nun eine anders lautende Untersuchung an Licht.

In den 104 Kraftwerken fehlt es an Ausrüstung und Notfallplänen um extreme Naturkatastrophen und Terroranschläge zu überstehen. Eine Schwachstelle seien unter anderem die Pumpen, welche im Notfall Wasser zur Kühlung herbeischaffen sollen.
Zusätzlich hat die Katastrophenplanung den Ausfall der umliegenden Infrastruktur nicht einkalkuliert.

Ludi

Ludi