Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Tarifliche und vertragliche Bestimmungen werden übergangen

pro contra am 12.03.2012 um 13:14

Wenn im Arbeitsvertrag oder nach Tarif geregelt ist, dass man 40 Stunden in der Woche arbeitet, verliert diese Bestimmung mit Vertrauensarbeitszeit ihre Gültigkeit.
Denn mit Vertrauensarbeitszeit kann man gar nicht mehr kontrollieren, ob diese 40 Stunden eingehalten werden. Warum regelt man also so wichtige Dinge wie die Arbeitszeit, wenn sie einfach übergangen werden?

Quelle: www.orgpers.uni-oldenburg.de/...

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.