Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

USA

Petition

Viele Menschen in Deutschland schwärmen von Amerika. Das Land sei so toll, die Landschaft einmalig, die Menschen so cool etc. Auch die deutsche Politik scheint nichts lieber zu tun, als dem großen Land auf der anderen Seite der Welt gefallen zu wollen. Selbst in den Zeitungenn lesen wir hauptsächlich Positives über Amerika. Das geht sogar so weit, dass der Springer-Konzern (BILD, Welt...) offen dazu steht, das transatlantische Bündnis mit Amerika zu unterstützen. Manchmal hat es dadurch den Anschein, als würde diese Unterstützung die Objektivität der Artikel beeinflussen. Etwa, wenn es eine Auseinandersetzung zwischen Amerika und Russland gibt, sind die deutschen Medien stets auf der Seite Amerikas.

Es gibt aber auch Menschen, die andere Meinungen haben. Nur kommen diese Meinungen nie so richtig in die Öffentlichkeit. Deshalb soll hier ein objektives Thema über die Vereinigten Staaten von Amerika erarbeitet werden, das alle Argumente für und gegen die USA auflistet.

Dann kann man sich selbst ein objektives Bild über das mächtigste Land der Welt machen.

Pro-Argumente
Contra-Argumente
Landschaft
Soziales Gefälle
Vielfältige Möglichkeiten
Spionage
Mehr Chancen
Amerika verbreitet Angst und Schrecken in der Welt
Kyoto Protokoll
Gag Orders
Guantánamo
USA drohen deutschen Abgeordneten
USA behandeln Bürger wie unmündige Teenies

Argumente für "USA"

Argumente gegen "USA"

darklightD am 03.11.2013 um 18:10
Landschaft

Amerika hat teilweise eine wunderschöne und faszinierende Landschaft. Ich denke hierbei an den Yellowstone-Nationalpark oder die Rocky Mountains, nicht zu vergessen der Grand Canyon. Wenn man sich für tolle Landschaften begeistern kann, hat Amerika sehr viel zu bieten.

darklightD am 03.11.2013 um 18:19

Soziales Gefälle

Amerika hat nicht so eine gute soziale Absicherung, wie wir es in Deutschland (noch) haben. Viele Menschen fallen durch das soziale Raster, können sich keine Krankenversicherung leisten oder arbeiten in drei Jobs oder mehr gleichzeitig, um ihren Unterhalt zu finanzieren. Dadurch haben sie wenig oder keine Zeit für die Familie, für soziale Kontakte oder Hobbys. Diese Menschen leben nur noch, um zu arbeiten.
Die die keinen Job finden, haben keine Möglichkeit, ihr Leb...

sunshine am 11.11.2013 um 22:19

Vielfältige Möglichkeiten

Die USA hat sehr viel zu bieten, was die Freizeitgestaltung betrifft. Egal wo man hin geht,
überall wird man überschüttet mit atraktiven Angeboten. Egal ob in Las Vegas die Spielcasinos,
Miami Beach, der Gran Canyon, New York, die Shoppingmetropole oder die Golden Gate Bridge
in San Francisco, für jeden ist etwas dabei. Es wird einem nie langweilig, weil es so viele unterschiedliche
Orte und Ak...

darklightD am 03.11.2013 um 18:29

Spionage

Mit welchem Recht spionieren die USA deutsche Bürger und deutsche Politiker aus? Eigentlich sind Deutschland und USA doch "befreundet", unter Freunden macht man so etwas nicht. Die Abhörangriffe erinnern doch sehr an DDR-Zeiten, als man niemandem trauen konnte. Ich halte es für sehr schwierig, unter diesen Umständen die freundschaftliche Beziehung aufrecht zu erhalten. Deutsche Politiker sollten daher in ihrem Umgang mit den USA etwas vorsichtiger werden. W...

sunshine am 16.11.2013 um 20:12
Mehr Chancen

Dadurch, dass die USA ein großes Land ist, gibt es dem entsprechend viele Möglichkeiten. USA ist wirtschaftlich
weit vorne. Es gibt viele Firrmen, Geschäfte, Unternehmen und Organisationen. Deshalb hat man beruflich gesehen
mehr Chancen eine Beschäftigung zu finden. Es wird immer irgendwo jemand gesucht und gebraucht. Auch die
Aufstiegschancen sind dadurch höher.

Argumentor am 03.11.2013 um 18:33

Amerika verbreitet Angst und Schrecken in der Welt

Ich weiß nicht, wie viele Länder die USA überfallen haben, wie viele Atombomben sie gezündet haben und wie viele Regierungen sie sabotiert haben. Aber in meinen Augen sind die Vereinigten Staaten das mit Abstand aggressivste Land der Welt.

Alleine NACH dem zweiten Weltkrieg waren die USA bis Heute in 34 (vierunddreißig) weitere Kriege und Militäroperationen gegen andere Länder verwickelt oder haben diese eigenmächtig durchgeführt. Und hier werd...

Quelle: de.wikipedia.org/...

Argumentor am 17.11.2013 um 14:38

Kyoto Protokoll

Die USA sind der einzige Industriestaat, der das Kyoto-Protokoll von Anfang an abgelehnt hat und sich heute nicht um dessen Einhaltung schert.

Mit dem Kyoto-Protokoll haben sich die Staaten weltweit dazu verpflichtet, die Emissionen der sechs wichtigsten Treibhausgase auf 5% unter das Niveau von 1990 zu senken. Die USA waren 1990 für rund 35% der Treibhausgase aller Industriestaaten verantwortlich. Daher wäre es außerordentlich wichtig gewesen, dass gerade die USA ...

Quelle: www.bmu.de/...

Argumentor am 17.11.2013 um 15:50

Gag Orders

Die USA machen Vieles geheim oder unter vorgehaltener Hand (Stichwort "der geheime Krieg der USA"). Ihr wahres Gesicht zeigen sie nicht. Wahrheit und Informationen werden unterdrückt. Ein undemokratisches Instrument, das diese Haltung unterstützt, ist eine "gag order".

Was bedeutet gag order? Es ist eine Mundsperre:

In den USA werden Unternehmen, die Kundendaten speichern, zur Herausgabe ihrer Kundendaten gezwungen, um die Kunden auszusp...

Quelle: www.youtube.com/...

Argumentor am 17.11.2013 um 16:15

Guantánamo

Amerika unterhält mit der Guantanamo Bay Naval Base in Kuba ein Gefangenenlager fernab jeder Rechtsstaatlichkeit. Dort werden Gefangene ohne Schutz festgehalten und gefoltert.

Jahrelang wollte die US-Regierung sogar geheim halten, wer überhaupt dort festgehalten wird. Das bedeutet, dass Menschen entführt wurden und deren Freunde und Familien überhaupt nicht wussten, wo sie verblieben waren.

Die Gefangenen in Guantanamo sind der Willkür der USA...

Quelle: www.stern.de/...

pro contra am 04.05.2014 um 21:46

USA drohen deutschen Abgeordneten

Der Untersuchungsausschuss zur NSA-Affäre will Snowden zu dem Skandal befragen. Er könnte ein wichtiger Zeuge sein, wie NSA und GCHQ (unter Anderem) die deutsche Bevölkerung ausspionieren.
Aber von amerikanischer Seite kommen Drohungen an die Mitglieder des Untersuchungsausschusses, in dem auch deutsche Bundestagsabgeordnete sind: Deutschland mache sich strafbar und die Abgeordneten könnten bei ihrer nächsten Einreisen festgenommen werden.

Solche D...

neffetshd am 24.05.2014 um 15:28

USA behandeln Bürger wie unmündige Teenies

Von wegen Freiheit oder "Land of the free". Auf DRadio Wissen erzählt eine Frau über ihre Erfahrungen in Amerika, die geprägt sind von Verboten und veralteten Moralvorstellungen.

Für "oben ohne" kann man bspw. ins Gefängnis komen. Beim Feiern gibt es Sperrstunden und Alkoholverbote.
Es ist nicht möglich, mit dem ÖPNV direkt von L. A. nach San Francisco zu fahren und mit dem Auto muss man dann mit Tempo 100 etliche Stunden heru...

Quelle: dradiowissen.de/...

Argument hinzufügen