Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Panda, Penguin und Hummingbird

neffetshd am 22.11.2013 um 00:13

Die Algorithmusupdates und -änderungen von Google, die gerne Tiernamen bekommen, machen der Suchmaschinenoptimierung das Leben schwer. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass SEO als Disziplin keine Zukunft hat - und zwar schon kurz- bis mittelfristig.
Die Betreiber von Suchmaschinen wollen selbst in der Hand haben, welche Seiten sie gut ranken. Von daher werden sie auch in Zukunft alles daran setzen, SEO-Praktiken zu erkennen und zu unterbinden. Bald wird es nichts mehr geben, was man in dem Bereich tun kann, um Webprojekte künstlich zu pushen.
Oder anders gesagt: wenn ich wetten müsste, wer das Duell "Google gegen SEO" gewinnt, würde ich nicht gegen eines der smartesten, teuersten und innovativsten Unternehmen weltweit wetten.

Kurz: Durch die Updates hat SEO keine Zukunft.

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.