Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Verantwortung sich selbst gegenüber

proargumenter am 21.04.2015 um 08:28

Wie schnell ist die Lust größer als die Vernunft! Keine Verhütung und dann? Ein Kind groß zu ziehen bedeutet sehr viel. Das Leben ändert sich um 180Grad! Das Geld wird weniger, persöhnliche Wünsche rücken ganz weit weg oder werden nie erreicht. Ausbildung Studium - Abbruch weil man für das Geld arbeiten muss. Schlafmangel, Streitereien um Erziehung, Schule etc. etc. und dann Trennung und alleinerziehend Das ist es nicht wert, wenn man es nicht will oder leisten kann. Hinzu kommt persöhnliches Unvermögen ein Kind groß zu ziehen, weil man selbst nicht reif genug ist. Wenn dann fehlende Liebe zum Sexpartner hinzukommt - wo endet das? Vergesst die staatliche Hilfe! Bis alles greift ist ein sozialer Abstieg vorprogammiert! Deshalb PRO - Abtreibung!
Es ist ein Zellhaufen - nicht mehr! Wenn es einen medizinschen Grund gebe (Behinderung, Fehlbildung etc), ist Abtreibung kein Problem. Auch Kinder können krank machen - Denkt an euer Leben - und was Ihr noch erleben und erreichen wollt.

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.