Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Schönheitsoperationen können süchtig machen

sunshine am 07.03.2012 um 11:55

Wenn man einmal auf den Geschmack gekommen ist, möchte man nicht mehr aufhören.
Wenn man sich bspw. einer Nasen- oder Brust-OP unterzieht und man danach ein positives Gefühl hat, weil es keine Komplikationen gab und das Ergebnis toll aussieht, ist die Verführung groß, auch noch andere Körperteile, mit denen man unzufrieden ist, korrigieren zu lassen.
Man findet plötzlich immer mehr an sich, was man besser, schöner oder straffer machen kann.

Zur Bestätigung dieses Arguments: Laut der verlinkten Quelle wollen 76% aller Patienten, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen hatten, auch noch eine zweite oder dritte Operation durchführen lassen.

Quelle: Plastisch Aesthetische Chirurgie - Schoenheitsoperationen - Schoenheits-Chirurgie - Plastische Chirurgie/...

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.