Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Jeder kann sich Makler nennen

sunshine am 20.09.2012 um 10:33

Der Begriff Immobilienmakler ist nicht geschützt. Praktisch jeder kann sich Immobilienmakler nennen. Wer aber einen Stundenlohn von einigen Hundert Euro hat, von dem sollte man zumindest erwarten, dass er eine Ausbildung hat.

Man weiß also Wohnungssuchender also nicht mal, wem man die viel zu hohen Kosten in den Rachen stopft. Auf dieser Basis kann kein Vertrauen entstehen und die ohnehin schon anstrengende Wohnungssuche wird noch durch negative Emotionen versäuert.

Quelle: /...

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.