Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Radioaktiver Müll verseucht die Zukunft unserer Kinder

sunshine am 05.06.2011 um 06:06

Wie engstirnig müssen wir sein, wenn wir die Atomkraft als unsere zukünftige Energiequelle ansehen?

Wie können wir das unseren folgenden Generationen nur antun, strahlenden Müll zu produzieren, der für Hundertausend Jahre alles Leben vernichtet?

Wie kann man auch nur eine Sekunde lang denken, dass Atomkraft momentan eine Alternative oder gar eine Ergänzung sein kann?

Es muss schluss sein mit diesem Wahnsinn! Sofort!

Quelle: Gift für Generationen | Streitfall Biblis | Special Energie - Energie in Hessen | hr/...

Antwort hinzufügen

Antworten

Das ist die Frage...

Der eigennützige, auf kurzfristige Befriedigung ausgelegte, Raubbau des Menschen an der Erde ist ohne Frage abstoßend. Aber wenn es etwas gibt, das wir verbessern können, dann sollten wir das gefälligst auch tun.

Und wenn es nur eine Sache ist, die wir verändern - es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass unsere Kinder die Zukunft ohne größere Schäden überstehen können.

0 Reaktionen

Welche Zukunft?

Ob Radiaktivität, Klimakatastrophe, Pandemie oder Ressourcenkriege. Ist die zukunft unserer Kinder nicht längst verspielt

0 Reaktionen