Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Psychische Erkrankung

unbekannt am 14.07.2019 um 16:18

Es gibt viele Paare, die sich ineinander verlieben und dennoch Geschwister sind. Kein Mensch kann sich aussuchen, in wen er sich verliebt. Ein Mensch, der sich in seinen Bruder/seine Schwester verliebt, kann nichts dafür.
Geschwister, die sich später kennenlernen, sehen sich generell anders, fast nie als Geschwister.
Sobald eine Beziehung zwischen Geschwistern angefangen wird, mit viel Liebe und Leidenschaft, entsteht aber auch der Hintergedanke, dass es verboten ist, was man tut. Dadurch entsteht ein immer höherer Druck. Dieser Druck macht in vielen Fällen krank. Es ist schon bekannt, dass sich viele Geschwister, die ein paar sind, sich versucht haben zu trennen, weil es ihnen zu viel wurde, aber kein Paar hat es bisher geschafft, diese Trennung durchzuziehen. Denn die Liebe in diesen Fall zwischen solchen Menschen, ist viel viel höher und intensiver, als normale Paare es je spüren und fühlen können. Eine Trennung zwischen Liebes-Geschwisterpaaren kann verlangt werden, aber keiner braucht nur ansatzweise erwarten, dass diese Trennung auch erfolgt, denn es wird immer wieder als ,unmöglich“ beschrieben.
Es ist und bleibt so, dass Geschwister, die sich lieben & zusammen sein wollen, unzertrennlich ist. Sie würden alles tun, alles riskieren, um bis zu ihrem Tod zusammen bleiben zu können.
Punkt.
Da kann kein Gesetzgeber, kein Gericht, kein Anwalt irgendetwas gegen machen!
Ihr steckt normale Menschen für sowas ins Gefängnis. Ihr macht damit das Leben vieler Menschen kaputt. Wacht auf!!!

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.