Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Fracking in Niedersachsen

Petition

Welche Argumente sprechen für ein Fracking, welche Argumente sprechen gegen das Fracking in Niedersachsen?

Pro-Argumente
Contra-Argumente
Fracking als Alternative
Nachwirkungen der Fracking-Bohrungen
Sicherheitsfaktoren
Fracking Freies Niedersachsen
Weniger Importe
Zerstörung von geologischen Schichten
Schutzschicht des Grundwassers
Restrisiko
Chemikalien sind ungefährlich
Allgemeine Folgen

Argumente für "Fracking in Niedersachsen"

Argumente gegen "Fracking in Niedersachsen"

Nijura01 am 02.11.2018 um 10:13
Fracking als Alternative

Durch Fracking gelangt man an das sonst nicht leicht erreichbare Schiefergas, was bis zu ein Fünftel des deutschen Gasbedarfs mehrerer Jahrzehnte decken kann. Dies ist sehr wichtig, um den Atomausstieg überbrücken zu können. Es sollte jetzt damit angefangen werden, da die Anpasssung an die hiesigen Formationen zehn Jahre dauern würde.

JanKotofsky am 02.11.2018 um 10:03
Nachwirkungen der Fracking-Bohrungen

Selbst nach Beendigung der Bohrungen bleiben Risiken vorhanden, wie zum Beispiel,dass...:

- giftige und salzige Substanzen, die, nachdem die Förderung beendet wurde, Jahre später immer noch freigesetzt werden können.

EnolaZoe am 02.11.2018 um 10:07

Sicherheitsfaktoren

Forschung im Zusammenspiel mit schärferen Sicherheitsstandards als in anderen Ländern verringern die Risiken. Es wird lange geforscht um die sicherste und effizienteste Möglichkeit für Fracking zu schaffen, die unseren geologischen Bedingungen entspricht. Das Verfahren zu Fracking wird zum Beispiel ganz neu erforscht, anstatt es aus anderen Ländern mit anderen geologischen Faktoren und niedrigeren Sicherheitsstandards zu übernehmen.

Teis&Rohat am 02.11.2018 um 10:06

Fracking Freies Niedersachsen

Gas und Flüssigkeit können unkontrolliert frei gesetzt werden ,wodurch das Grundwasser vergiftet wird. Die Chemikalien können nicht komplett abgepumpt werden

annikahab am 02.11.2018 um 09:59
Weniger Importe

Dadurch, dass Deutschland sein Gas selbst gewinnt, sinkt die Abhängigkeit von anderen Ländern und die Importkosten sinken.

Lennard am 02.11.2018 um 10:05
Zerstörung von geologischen Schichten

Beim Fracking wird unter hohem Druck die Untergrundstruktur aufgesprengt, dabei können die geologischen Schichten beschädigt werden, sodass sie undicht werden. Durch die ungewollten Risse können Erdbeben entstehen.

xlealix am 02.11.2018 um 10:06
Schutzschicht des Grundwassers

In Deutschland sind die geologischen Grundvoraussetzungen gegeben, dass eine natürliche Schutzschicht aus Ton und Salz zwischen Grundwasser und dem Scheifergestein besteht. Durch diese Schicht kommen weder die Schiefergase noch die Frackingflüssigkeit.

Quelle: /...

JanKotofsky am 02.11.2018 um 10:13
Restrisiko

Es gibt immer unvorhersehbare Restrisiken, welche man akzeptieren muss, wenn man sich für Fracking entscheidet.
Erst wenn man eine 100% sichere Methode hat, sollte man Fracking anwenden.

annikahab am 02.11.2018 um 10:06
Chemikalien sind ungefährlich

Dadurch, dass die Chemikalien beim Fracking stark verdünnt sind, haben sie keinen Einfluss auf die Umwelt.

Lennard am 02.11.2018 um 10:35
Allgemeine Folgen

Bei Menschen, die in der Umgebung eines Bohrplatzes leben, sind gehäufte Leukämie Fälle und andere Bluterkrankungen vorhanden.
Außerdem fehlt das, für Fracs genutzte Wasser in der Landwirtschaft.
Ein weiterer Punkt ist das Methan unkontrolliert austritt.

Argument hinzufügen