Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Misstrauen und Tod in der Bevölkerung

Besito am 24.07.2013 um 11:31

Weil die USA Einheimische für die Bestimmung der Drohnenziele heranzieht, verdächtigen sich die Menschen gegenseitig, Spione für die USA zu sein. Das führt zu ständigem Misstrauen allen Anderen gegenüber, zu falschen Anschuldigungen und zu Morden in der Bevölkerung.

Es kommt vor, dass am Straßenrand Leichen mit einem Zettel liegen, auf dem steht, dass diese Person als Spion für die Amerikaner gearbeitet hat. Solch einen Hass haben die Menschen aufeinander, dass sie sich gegenseitig töten - ebenfalls ohne Gerichtsverhandlung und nur auf bloßen Verdacht hin, weil man irgendwas Falsches getan oder gesagt hat.

Die unmittelbaren Folgen des amerikanischen Drohnenkriegs zerstören also nicht nur die Taliban, sondern auch das Leben, die Familien und die Freundschaften der Bevölkerung.

(Quelle ab Minute 16:00)

Quelle: /...

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.