Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Gefahr durch Monopole

domke am 19.07.2013 um 23:33

Es besteht die realistische Chance, dass sich zu einem Thema nur eine oder vielleicht gerade einmal zwei Registrierte äußern. Somit kann bei einigen Themen die Neutralität und Differenziertheit in Frage gestellt werden, da persönliche Argumente und teilweise auch Wissen aus ausgewählten Quellen oft nicht objektiv sein können, weil während der Recherchen automatisch eine Priorisierung und Kategorisierung der Argumente entsteht - eventuell werden die - für einen selbst - unwichtig erscheinenden Argumente einfach weggelassen. Das kann im Ernstfall auch zu einer einseitigen Beäugung einer Thematik führen.

Antwort hinzufügen

Antworten

Jeder kann seine Meinung abgeben

Da Gute ist, dass jeder seine Meinung abgeben kann, egal wie sie ist. Und hier darf auch jede Meinung sein.

Wenn bei einem Thema tatsächlich nur eine Seite an Argumenten ausgefüllt ist, dann liegt es an mir als Besucher, da etwas auf der anderen Seite hi zuschreiben. So bleibt immer die Beleuchtung beider Seiten gewahrt.

Aber selbst wenn ich zu faul bin, da extra ein Argument zu schreiben, kann ich einfach eine Bewertung mit den Daumen abgeben. Auch damit beeinflussen ich den grafischen Bewertungsbalken.

0 Reaktionen