Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

CO2-Speicherung

Petition

Die CO2-Speicherung
Auch genannt CCS-Technik (Carbon Capture and Storage) oder CO2-Einlagerung.

Klimaschädliche Abgase wie Kohlenstoffdioxid (CO2) werden vor allem in Kohlekraftwerken erzeugt. Sobald das Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre gelangt, entfaltet es seine schädigende Wirkung.

Diese CO2-Abgase sollen zukünftig aufgefangen, verflüssigt werden und danach in Behältern unter der Erde gelagert werden, bevor die Abgase in die Atmosphäre gelangen. Somit erhofft man sich offensichtlich eine sauberere Luft. Das Gesetz dazu wurde heute (08.07.2011) im Bundestag verabschiedet.

Energiekonzerne dürfen demnach ihre schädlichen CO2-Abgase in unterirdischen Speichern an ausgewählten Orten - ähnlich wie in einem Atommüll-Endlager - ablegen.

Sollte das Gesetz zur CO2-Speicherung wirklich umgesetzt werden?

Pro-Argumente
Contra-Argumente
CO2-Speicherung ist wichtig für den Klimaschutz
kurzfristige Politik

Argumente für CO2-Speicherung

Argumente gegen CO2-Speicherung

pro contra am 07.03.2012 um 13:12
CO2-Speicherung ist wichtig für den Klimaschutz

Es hat ja einen Sinn, dass das CO2 unterirdisch gespeichert wird und nicht mehr in die Luft geblasen wird: Durch die CO2-Speicherung wird extrem viel Kohlenstoffdioxid aufgefangen und gelagert, was sonst in die Atmosphäre gelangen würde und dort erhebliche Klimaschäden verursachen würde.

Wir brauchen die CO2-Speicherung für den Klimaschutz.

Quelle: www.iz-klima.de/...

Argumentor am 14.07.2011 um 13:14

kurzfristige Politik

Mal wieder werden irgendwelche Entscheidungen gefällt, die nur eine kurzfristige Lösung bieten. Dabei interessiert die derzeitigen Politiker überhaupt nicht, was in ein paar Jahren oder Jahrzehnten mit dem gelagerten Gift passiert, weil Sie dann keine Verantwortung mehr übernehmen müssen.

Es wird klimaschädliches CO2 produziert und damit es nicht direkt in die Atmosphäre gelangt, wird es erstmal weggesperrt - ganz nach dem Motto "aus den Aug...

Argument hinzufügen