Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Proargumente

Patrik Spurzem am 12.02.2019 um 23:43

Ein Grundeinkommen, wäre die längst fälige Teilhabe am Innovationsstand der Menschheit, statt diese mit ihrem Innovationsstand in Konkurrenz zu setzen.
Ein Grundeinkommen macht aus dem globalen Finanzsystem ein kooperatives statt ein konkurrenzbasiertes System.
Kein Kind welches heute eigeschuhlt wird, kann mit der künstlichen Intelligenz und deep learning konkurrieren.
Niemand der auf der Kontraseite etwas schreibt kann heute bereits sich mit der KI auf einem globalen Markt behaupten. Es sei denn er wertet Börsentransaktionen im Nanosekundentakt aus.
Ein Grundeinkommen ist daher schon alleine ein Muss!
Zudem, wenn die Mittel der Produktivität zunehmen ist Energie ein Faktor den es zu beherrschen gilt. Auch hier ist eine Neuerung zu verzeichen. Energie kann mittlerweile von Solarzellen und dezentralen Speichern von und für jeden selbst erzeugt werden. Das globale Finanzsystem basiert noch immer auf dem Petrodollar. Also Leistung! Wir stehen also in Konkurrenz zu unserer Solarzelle auf dem Dach. Frage an die Kontrafraktion. Macht euch das Spaß?
Ein Grundeinkommen hilft auch hier jedem einen Zugang dazu zu bekommen.
Ein Grundeinkommen löst auch die Wohungsnot in den Städten. Niemand muss mehr in einer Stadt wohnen wenn es ein Grundeinkommen gibt.
Mit einem Grundeinkommen ist jeder Selbstständig. Das können natürlich autoritäre Personen die im Leistungsprinzip sozialisiert sind nicht leiden, aber ist dann nun mal so.
Ein Grundeinkommen macht aus jedem Muss ein Kann!
Ein Grundeikommen fördert die intrinsische Motivation statt die destruktive Leistungsbasierte.
Ein Grundeinkommen kann ein Übergang in eine Ressourcen basierte Wirtschaft ebnen.
Und die welche jetzt Planwirtschaft rufen und die habe nie funktioniert für die gilt das Argument, dass zu der Zeit wo sie nicht funktionierte der Innovationsstand nicht so hoch war wie jetzt.
Heute ist jegliches Produkt nach investition im Überfluss produzierbar! Was wiederum auch die scheindebatte über die Inflation völlig obsolet macht.
Und Bannanen wachsen mittlerweile auch in Solargewächshäuser.

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.