Erörterungen für die Schule.
Argumente für einen gesunden Verstand.
Argumente gegen das postfaktische Zeitalter.

Die Kosten sind nicht tragbar

olliii am 21.03.2013 um 11:30

Die Armutsgrenze dient als Richtwert zur Berechnung des Grundeinkommens, wobei sie sich an den Einkommen orientiert. Da diese in einer dynamischen Wirtschaft steigen, muss das Grundeinkommen im selben Takt erhöht werden.

Sicherlich würde das Grundeinkommen von vielen genutzt werden, die wohl keiner geregelten (und bezahlten) Arbeit mehr nachgehen würden. Dies hätte zur Konsequenz, dass unsere Wirtschaft nicht mehr so produktiv wäre. Unter den höheren Preisen, die die Folge wären, hätten wir alle zu leiden. Deshalb gäbe es mehr Import und die Wirtschaft ginge kaputt. Folglich gäbe es weniger Arbeitsplätze, mehr Personen die nur Grundeinkommen beziehen und keine Steuern zahlen.

Der Staat nimmt kein Geld mehr ein und macht hohe Schulden.
Der Teufelskreis der daraus entstehenden Kosten ist absehbar.

Antwort hinzufügen

Antworten

Es wurden keine Antworten zu diesem Argument hinzugefügt.